Schwanheim, 20.000 Menschen mitten im Frankfurter Westen. Da wird es doch mal wieder Zeit, dass wir uns zusammensetzen. Immer gibt es Themen, die man mal angehen müsste. Dinge, die sich verbessern können, Sachen, die man wiederaufleben lassen könnte. Aber wer ist „man“? Kleine Einzelaktion verpuffen oft, sind anstrengend und führen oftmals nicht zum gewünschten Erfolg. Zusammen geht alles besser und macht auch noch Spaß.

Wer also Lust hat, etwas zu bewegen oder auch nur anzuregen, ist am MeetWoch, den 03.April in Schwanheim beim „Seppchen“ (Alt Schwanheim 8) an der richtigen Stelle. Wir wollen nicht nur Themen sammeln, sondern auch gemeinsam nach Lösungen suchen. Durch unseren Sitz im Ortsbeirat 6 können wir die ein oder andere Anregung an die Stadtregierung weitergeben und uns so gemeinsam für ein noch lebenswerteres Schwanheim einsetzen.

Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort und den Schwanheimern, die auch schon immer mal was machen wollten, können wir sicher etwas bewegen in dem Stadtteil am südlichen Mainufer. Bürgernah, geht nur mit Bürgern: also am 03. April um 19:00 Uhr auf zum MeetWoch – wir sehen uns!